Hallo Peter

nach fünf Jahren komme ich endlich einmal dazu, einen Erfahrungsbericht zu schreiben. Aber ich denke, umso differenzierter wird der Bericht auch.

Die Einführung in die richtige Befeuerung ließ damals zu wünschen übrig, was aber nicht am Firmeninhaber (Peter Kirchhoff), sondern an einem ehemaligen Mitarbeiter lag. Resultat war eine verrußte Brennkammer und Ofenscheibe.
Nach der Umstellung des Feuerverhaltens und des Holzdurchmessers brennt der Ofen SUPER. Die Heizergebnisse sind gut. Ascheabfall sehr wenig.

Einziger „Nachteil“: Wenn ich abends den Ofen so lange brennen lasse, um die Flammen über mehrere Stunden zu genießen, muss ich nach 3 Stunden die Türen öffnen, weil es zu warm wird.

Meistens lasse ich den Ofen morgens und abends mit 3-4 Scheiten brennen.

Viel Erfolg! Wir sehen uns bei der nächsten professionellen Reinigung.

Fam. Köchling

Beratungstermin
close slider

    Termin für Online-Videoberatung oder Beratung in unserer Ausstellung vereinbaren

    Name


    Telefon


    E-Mail Adresse


    Nachricht



    ACHTUNG!
    Bitte bestätigen Sie vor dem Absenden, dass Sie unsere Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen haben und sich damit einverstanden erklären. Erst dann erscheint der Button "Senden" und das Formular kann verschickt werden!